+39 0471 727910
 

des sein mir II

eine winterliche Fortsetzung

Der etwas andere Winter neigt sich dem Ende zu. Wir hatten das Glück, wenn auch in sehr reduziertem Maß, für ein paar Wochen Gäste zu beherbergen und zu bewirten.
Dieser Hotelalltag tat uns allen gut. Die Routine, die beleuchteten Räume am Abend, kulinarische Düfte aus der Küche, die wenigen aber zufriedenen Gäste. All die Dinge die für ein Hotel selbstverständlich sind, plötzlich aber nicht mehr möglich waren. In diesem 2. Teil von „des sein mir“ (= südtirolerisch „das sind wir“) zeigt uns Fabian Dalpiaz ein Porträt von uns vier und atemberaubende Aufnahmen der Seiser Alm im Winter. Eine Revue, wie ein „normaler“ Winter hier im Hotel Ritsch abläuft, mit Hauptaugenmerk darauf, was uns ausmacht. Es freut uns ihn nun mit all unseren Freunden und Gästen zu teilen. Besonders deshalb da wir viele von Euch diesen Winter leider nicht begrüßen konnten. So freuen wir uns umso mehr auf Eure Kommentare, Likes und Nachrichten.
Natürlich darf ein besonderer Dank an Fabian Dalpiaz nicht fehlen. Dein Fleiß und deine Detailverliebtheit machen „des sein mir II“ zu einem überaus würdigen Nachfolger.
Danke Fabian.

Deine Freunde von der Seiser Alm
Kurt, Rita, Michael und Steffi

Sehen Sie sich jetzt den Film bei YouTube an:
des sein mir II - a short film by Fabian Dalpiaz for Hotel Ritsch

Und der Link zum 1. Teil:
des sein mir
18.04.2021Michael
 
 

Unser kleinstes Haustier

Die Honigbiene

Seit 2021 ist unser Hof um einige tausend Tierchen gewachsen.
Unsere Honigbienen.
Um Ihnen einen kleinen Einblick in das Leben einer Honigbiene zu verschaffen haben wir einige wissenswerte Aspekte für Sie zusammengefasst:
04.09.2022Steffi
 
 
 
Details
 
 
 

Mehr als nur ein Foto

Porträts für die Ewigkeit

Kurt Moser und Barbara Holzknecht von Lightcatcher kennen wir bereits seit Jahren und wir planten schon länger unsere Eltern mit einem exklusiven Geschenk zu überraschen. Lightcatcher haben sich nämlich ganz der ursprünglichsten Art der Fotografie ...
15.08.2022Steffi
 
 
 
Details
 
 
 

Hausgemachte Almbutter seit 1957

Der Weg der Butter zum Frühstückstisch

Früh morgens werden unsere neun Simmentaler Kühe von Kurt gemolken und auf die Weide geschickt. Die Milch wird anschließend pasteurisiert und entrahmt.
Sobald genügend Rahm zusammen gekommen ist beginnt Rita ...
24.07.2020Steffi
 
 
 
Details
 
 
 
 
Newsletter
Kontakt
Fam. Malfertheiner Saltria 16 39040 Seiser AlmItalien+39 0471 727910
Dolomiti Nordic Ski
In Europas größtem Skilanglaufkarussell mit 1.300 km Loipen werden Langlaufträume wahr…
Mehr erfahren
© 2022 Hotel Ritsch . MwSt-Nr.02311810218produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Gstatsch
Goldknopf
Pflegerhof
Seiser Alm