Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
+39 0471 727910
 

Unsere Geschichte

Wie im Hotel Ritsch alles begann

Am Anfang gab es nur eine kleine Schwaige. Eine Sennhütte. Keine Zufahrtsstraße, nur Pferdewege. Anton Malfertheiner und seine Frau Johanna haben die Schwaige Jahr für Jahr, mit viel Fleiß und Ausdauer, erweitert. Es entsteht ein ganz besonderes 3* Hotel, samt großzügigem Restaurant und Panorama-Terrasse. Ein beliebter Treffpunkt für Gäste und Einheimische. Mit ihrem Mann Anton war Johanna eine der Pioniere des Tourismus auf der Seiser Alm. Und darauf können wir bis heute stolz sein!
 
Seit 1959 wohnt der Senior Chef Anton Malfertheiner auf der Seiser Alm. Damals war hier nur eine kleine Schwaige (Sennhütte), jene von seinem Heimathof Ritsch in St. Michael. Zu dieser Zeit gab es noch keine Zufahrt, sondern nur Pferdewege. 1960 heiratet er Johanna Stufferin von der Römerschwaige (Seiser Alm).

Fortan bewirtschaftet Johanna die Gäste. Anton fährt Pferdeschlitten und hilft im Haus wo er kann.
1961 Geburt der ersten Tochter Brigitte
1963 Das erste Gastlokal mit 50 Sitzplätzen wird gebaut
1964 Geburt von Sohn Peter
1966 Geburt von Sohn Kurt

1968 Es werden 2 Zimmer mit Dusche und WC gebaut, dazu kommen eine Terrasse und öffentliche Toiletten.
1971 Die Holzveranda wird erweitert (insgesamt 70 Sitzplätze).
1973 Anton kauft den ersten Motorschlitten zur Präparierung der Langlaufloipen. Von diesem Zeitpunkt an, war von Jahr zu Jahr, ein starker Zuwachs an Langläufern auf der Seiser Alm.
1974 Es wird ein großer Parkplatz für die Tagesgäste eröffnet.
1977 Der heutige „Altbau" wird errichtet: 1 Restaurant mit 170 Sitzplätzen und 14 Gästebetten.

1978 Die alte Schwaige musste abgebrochen werden.
1986 Das Hotel Goldknopf wird gekauft und Jahr für Jahr renoviert. Brigitte und Peter übernehmen die Führung.
1987 Am 5. März wird der erste Sohn Daniel von Kurt und Rita geboren und verstirbt am 10. November desselben Jahres.
1988 Hochzeit: Kurt heiratet Rita Gasslitter vom Hotel Gstatsch in St. Valentin. Im selben Jahr kommt Manuel zur Welt.
1991 Geburt von Michael.
1992 Der große Parkplatz wird vom Landschaftsschutz geschlossen.

1994 Die Garage für die landwirtschaftlichen Geräte wird gebaut.
1995 Der Stadel und Stall werden neu gebaut.
1997 Offizielle Übernahme des Hotel Goldknopf von Peter und seiner Frau Heidi.
1998 Das Angebot an Toiletten wird erweitert. Sechs Damen– und zwei Herrentoiletten kommen dazu.

1998 Geburt von Stefanie.
2000 Die Ritsch Schwaige wird um 5 Gästebetten, zwei Aufenthaltsräume und einer Betriebswohnung erweitert.
2001 Nach und nach werden die Zimmer im alten Bereich qualitativ verbessert, renoviert und den neuen 3-Sterne-Standards angepasst.

2003 Offizielle Übernahme der Geschäftsleitung von Kurt und Rita.
Ab 2006 kommen die Gäste in den Genuss unserer Wellness-Oase mit Kräuter-Dampfbad und Tiroler Stubensauna.
2008 Anstatt des Gästelokals im Parterre wird das Hotel Ritsch um zwei Biozimmer erweitert.

2009 Die 4. Generation im Ritsch: Sohn Manuel und seine Freundin Katrin freuen sich über die Geburt von Tochter Lisa.
2010 Am 16. Mai verstirbt Anton Malfertheiner nach langjähriger Krankheit.
2010 Aus der ehemaligen Mansarde werden zwei geräumige Doppelzimmer mit herrlichem Panoramablick auf das Lang- und Plattkofelmassiv.

2011 Ein schwieriges Jahr für die Familie Malfertheiner: Manuel verabschiedet sich am 5. Mai freiwillig von dieser Welt.
2012 Im Frühjahr bekommen wir im Speisesaal den lang ersehnten Buffettisch und ein kleiner Stammtisch in der Bar kommt dazu.

Nach nur knapp zwei Monaten Bauphase, wird die Hotel-Garage im Dezember 2013 fertiggestellt.
Am 4. April 2015 verstirbt Seniorchefin Johanna Malfertheiner im Alter von 82 Jahren. Mit ihrem Mann Anton war sie eine der Pioniere des Tourismus auf der Seiser Alm.
Newsletter
Kontakt
Fam. Malfertheiner Saltria 16 39040 Seiser AlmItalien+39 0471 727910+39 0471 729 004
Dolomiti Nordic Ski
In Europas größtem Skilanglaufkarussell mit 1.300 km Loipen werden Langlaufträume wahr…
Mehr erfahren
© 2017 Hotel RitschMwSt-Nr.02311810218produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Gstatsch
Goldknopf
Pflegerhof
Seiser Alm
Südtirol